Home » Gemeindeleben » Ewiges Gebet

Ewiges Gebet

Die dritte und vierte Klasse der KGS am Kronenpützchen haben am ewigen Gebet der Kirchengemeinde St. Agatha teilgenommen.

Mit der Religionslehrerin Frau Gooßes besuchten die Viertklässler und die Drittklässler der Straberger Grundschule die Gebetszeiten in der Kirche. Die Kinder nutzen die Zeit der Stille, um ihre Gedanken, Sorgen aber auch ihre Dankbarkeit im stillen Gespräch mit Gott zum Ausdruck zu bringen. Gemeinsam wurde ein Lied gesungen und das „Vaterunser“ vor der ausgestellten Monstranz im Altarraum gebetet.

Das Ewige Gebet geht zurück auf Paulus, der an die Gemeinde in Ephesus (Kap. 6, 18) schrieb: „Betet allezeit mit Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit im Gebet für alle Heiligen;“. Daraus entwickelte sich im 18. Jahrhundert eine neue Form des Ewigen Gebets. Dabei wandert das Gebet von Pfarrei und Klosterkirche durch das ganze Bistum. So hat unsere Straberger Kirchengemeinde immer am 20.09. Tag des Ewigen Gebets. An diesem Tag gibt es verschiedene Gebetszeiten und Messen in der Kirche. Der Leib Christi wird in der Monstranz auf dem Altar ausgestellt, die  Anbetung vor „ausgesetztem Allerheiligsten“ ist für Christen in der ganzen Welt etwas Besonderes.

wichtige Termine

Nothing from Sonntag, 25 Oktober 2020 to Mittwoch, 25 November 2020.